Carolin Blink

Carolin Bink

VP CUSTOMER SUCCESS, 1PLUSX AG

Beschreiben Sie in einem Satz Ihre Position und Aufgabe
Als VP Customer Success sehe ich meine Aufgabe darin unsere Bestands- und Neukunden zu beraten, aktiv zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen ihre individuelle 1plusX Datenstrategie intern wie extern zu implementieren und weiter auszubauen.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?
Das Thema Data ist zwar in aller Munde aber noch lange nicht in der DNA der meisten Unternehmen angekommen. Jede Datenstrategie ist einzigartig und jeder Kunde hat seine individuellen Herausforderungen. In meiner Rolle bei Axel Springer und Media Impact habe ich über drei Jahre miterlebt wie herausfordernd die Implementierung einer Datenstrategie jeden Tag aufs neue ist. Meine Erfahrungen aus dieser Zeit kann ich jetzt mit unseren Kunden teilen. Gleichzeitig begeistert es mich wie zukunftsrorientiert und agil wir unterwegs sind, Mensch und Künstlicher Intelligenz zu connecten und ein gegenseitiges Verständnis herzustellen finde ich wahnsinnig spannend.

Worin liegt Ihre große Herausforderung in der digitalen Transformation?
Meine grösste Herausforderung in der digitalen Transformation ist zum einen die Überzeugungs- und Aufklärungsarbeit, die ich tagtäglich leisten muss. Trotz omnipräsenter Digitalisierungsthemen tun sich viele Unternehmen noch schwer, die Bedeutung von Daten, künstlicher Intelligenz und Need for Change anzuerkennen und konsequent zu handeln. Zum anderen - wie bei jeder industriellen Revolution - ist das Unvorhersehbare eine grosse Herausforderung, was meinen Job aber umso spannender macht.

Was macht Sie persönlich aus - gibt es ein persönliches Engagement oder Leitmotiv über das Sie sich identifizieren?
Was mich besonders begeistert ist die Kreativität  und die Wandlungsfähigkeit die es braucht um in digitalen Marketing den Marktstandard zu halten und ein Unternehmen erfolgreich zu machen. Hier sind auf jeden Fall das Motto: "Think outside the box", die Ermahnung: "who will be the next facebook" und die "80:20 Regel" gute Indikatoren um weiterzukommen. Mein Arbeitsansatz: unsere Kunden sollen nicht nur zufrieden mit uns sein, wir wollen mit unserer SaaS Lösung aktiv zu dem Erfolg unserer Kunden beitragen.